Päckchen richtig beschriften

Wer ein Päckchen richtig beschriften möchte, der besorgt sich am besten Aufkleber von seinem gewählten Dienstleister. Sie unterscheiden sich zwischen DHL und den privaten Paketdiensten von der Form und Gestaltung her teils sehr erheblich. Verwendet werden überall selbstklebende Aufkleber, die kostenlos an die Kunden ausgegeben werden.

Diese Aufkleber zum Päckchen Beschriften können sowohl maschinell als auch manuell mit den notwendigen Daten versehen werden. Was in welche Zeile eingetragen werden muss, ist ganz genau vorgegeben. Mit diesen Vordrucken kann jedermann ein Päckchen richtig beschriften. Die dort angegebenen Daten kann man auch als Vorlage nutzen, wenn man nicht weiß, in welcher Reihenfolge der Daten man korrekt einen Brief beschriften muss.

Die DHL-Aufkleber, die sich zum Paket und Päckchen Beschriften verwenden lassen, weisen mittig einen vertikal angebrachten Strichcode auf. Dieser wird bei der Abgabe mit einem Handscanner eingelesen und auf dem Beleg für die Einlieferung mit angegeben. Über diese Kennung ist bei DHL die Online-Sendungsverfolgung möglich. Sollte ein Paket oder Päckchen einmal nicht korrekt zugestellt werden, kann die Suchanfrage über genau diesen Code gestartet werden. Der dafür notwendige Suchauftrag steht als druckbares Formular ebenfalls im Online-Portal von DHL zur Verfügung.

Rund um Päckchen und Pakete werden zusätzliche Leistungen angeboten. Wer einen Aufkleber für Päckchen beschriften möchte, der findet unten rechts ein Feld, in dem die dafür notwendigen Servicemarken eingeklebt werden können. Im Gegensatz zu Brief und Postkarte muss man den Paketaufkleber in der linken unteren Ecke frankieren. Das dafür vorgesehene Feld ist entsprechend gekennzeichnet.